header2

Felle

Die Felle unserer Tiere werden direkt nach der Schlachtung von uns mit Salz konserviert und anschließend in einer Lohngerberei gegerbt. Wir haben sowohl braune, als auch gescheckte und weiße Felle.

Die pflanzliche Gerbung
Gegerbt wird mit verschiedenen Blättern und Rinden. Wirkstoff sind die Tannine.
Die Felle sind waschbar. Die ökologische Alternative zu anderen Gerbmethoden, da die verwendeten Rohstoffe nachwachsend sind  und umweltverträglich entsorgt werden können.

 

Lammfelle:

Lammfell Nr.8 Lammfell Nr.10 Lammfell Nr.12 Lammfell Nr.13

Lammfell Nr.14  Lammfell Nr.16 Lammfell Nr.17 

 Lammfell Nr.23 Lammfell Nr.24 Lammfell Nr.25

Lammfell Nr.26 Lammfell Nr.27 Lammfell Nr.28 Lammfell Nr.30  

Lammfell Nr.36 Lammfell Nr.37 

 

Schaffelle:

 Schaffell Nr. 2 Schaffell Nr.3
                

Wolle

ScheerenIm Frühjahr, wenn die Temperaturen wieder etwas steigen, werden unsere Schafe geschoren. Ein Schaf hat um diese Jahreszeit zwischen 3 und 4 kg Wolle. Die Wolle der Ostfriesischen Milchschafe ist lang und dicht und wird in die Feinheitsklasse ‚Crossbreedwoole’ eingeteilt (32-38 Mikrometer Durchmesser). Sie eignet sich sehr gut zum Spinnen. Die rauhe Mischwolle der Krainer Steinschafe eignet sich sehr gut zum Filzen.

Schafwolle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Wolle stammt selbstverständlich aus artgerechter Tierhaltung und wird nicht mit umwelt- oder gesundheitsschädlichen Stoffen behandelt.

Wir bieten unsere Wolle grob vorsortiert als Rohwolle (mit dem wertvollen Wollfett), sowie  gewaschen und kardiert als Spinn- und Filzwolle an.

 

Teppiche

Einen Teil unsere Wolle lassen wir in den Gronenfelder Werkstätten in Frankfurt Oder zu Wollteppichen verweben .

Es entstehen wunderschöne Unikate!

Auf Wunsch können verschiedenste Muster, Farben und Größen in Auftrag gegeben werden.

TeppichSitzkissen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Mehr Informationen |